Dr. Claudio Weiss

Arbeitsstandort:

Adligendswil, Kanton Luzern, Schweiz

 

Kontaktangaben:

Tel: +41 (0)43 844 39 00

Handy: +41 (0)79 226 69 64

E-Mail: claudio.weiss@berufungskompass.org


Portrait:

Seit 1985 berät und bildet er als Einzelfirma Dr. Claudio Weiss, awareness management (Führen mit Wissen und Werten), www.awareman.ch, Unternehmer, Führungs- und Fachkräfte in den Bereichen Leadership, Überzeugen, Verhandeln, Selbstentwicklung, Kulturentwicklung, Teamqualität, Leistungsqualität und Identität. Ebenfalls seit 1985 ist er als Senior Associate Consultant und Partner eng mit Egger, Philips + Partner AG (www.eggerphilips.ch) in Zürich verbunden, dem einzigen europäischen Institut, das seit seiner Gründung mit dem Harvard Negotiation Project an der Harvard-Universität zusammenarbeitet. An einer „europagerechten“ Weiterentwicklung des Offenen Verhandelns nach dem Harvard-Konzept® hat er massgeblich mitgewirkt. Ein Highlight seiner publizistischen Tätigkeit war die Buchveröffentlichung 1998: Das Delphi Prinzip.

 

Seit 2002 widmet sich Claudio Weiss intensiv der Erforschung, Messung und richtigen Nutzung von unterschiedlichen Mentalitäten, Wertwelten und berufsbezogenen Neigungen. Daraus hervorgegangen ist das online Tool auf www.findyourvoice.ch: der awaremem® Motivatoren-Spiegel (Englisch: awaremem® motivators radar), ein Kompass für berufliche Erfüllung für Personen ab einem Alter von ca. 20 Jahren. Das Tool wird seit 2009 in individuellen Coachings, Workshops „Evolve Your Team!“ und Leadership-Seminaren erfolgreich eingesetzt.

 

Immer wieder darauf angesprochen, ob ein solches Instrument nicht auch für Jugendliche existiere, gab Ende 2013 das glückliche Zusammentreffen mit engagierten und kompetenten Persönlichkeiten im Jugend-Umfeld – Daniel Hunziker (Experte für Potenzialentfaltung und Kompetenzentwicklung, www.bildungsreich.org), René Melliger (Karriere-Coach, www.health-experts-group.com) und Ruedi Keller (Schulsozialarbeiter, www.stadtluzern.ch) den entscheidenden Anstoss, einen „Jugend-Motivatoren-Spiegel“ zu entwickeln. Wesentlichen Einfluss auf dessen inhaltliche Ausgestaltung hatte die Teilnahme von Claudio Weiss an einem Pionierprojekt „Berufseinstieg“ für die 8. Klasse im Schulhaus Matt, Luzern-Littau, das gemeinsam von Ruedi Keller und René Melliger mit grossem Erfolg durchgeführt wurde. Der ideale Sparring-Partner für die Schaffung eines zielgruppengerechten Online-Tools wurde Jan Siegwart (www.kreativnetz.ch), der schon die Online Version des awaremem® Motivatoren-Spiegels realisiert hatte. Im Juni 2014 war es dann soweit: Das neue auf „Berufungskompass für junge Menschen“ (BKJM) getaufte Online-Tool konnte von Stapel laufen.